LEWIS HEMILTON und NIKO ROSBERG schneiden in Spanien gut ab 

Luis Hamilton und Nico Rosberg von Mercedes stürzten im spanischen Grand Prix ab, und Red Bull Max Verstappen erzielte seinen ersten sensationellen Sieg, während Hamilton und Rosberg mit ihren Teamkollegen durchkamen und Red Bull und Ferrari herausforderten. Der 18-jährige Verstappen verteidigte Ferrari Kimiko Räikkönen auch nachdem sein Teamkollege Riccardo eine 3-Stop-Strategie eingenommen hatte, wodurch seine 2-Stop-Arbeitsstrategie der jüngste Sieger der Geschichte wurde. Der Samstag hatte einen ordentlichen Start, aber Rosberg wurde etwas besser, und die Deutschen konnten ihn in der ersten Kurve direkt vorbereiten und nach draußen kreisen. Als Rosberg schnell über die Autobahn kam, um seine Position zu verteidigen, sprang Hamilton am Eckausgang nach innen.Hamilton hob nicht, ging zum Gras, verlor die Kontrolle und erholte Rosberg.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.