Newcastle verließ die Abflugzone, und Andros half dem Streik und Ihren KABAI-Strafen durch den Sieg über den Kristallpalast. 

Newcastle verließ die Abstiegszone, Andros Townsend machte einen Fehler und half Yoan Kabay, den Crystal Palace zu gewinnen. Später spielte Norwich in Arsenal „, setzte Magpie auf die 17. – die schwarze Katze-. Dann kam der spektakuläre 20-Meter-Freistoß. Karl darlow übernahm die Führung. Er rettete die schlechte Bestrafung von Cabaye. Sie wurden mit Hilfe von Experten gefeuert, selbst einige Fans konnten es nicht glauben, und am sonnigen Frühlingstag der Saison veränderte Newcastle diese faszinierende Premier League. Newcastle konnte sich mit dem jüngsten Spiel verzehnfachen und unterzeichnete Townsend im Januar, sodass er in 58 Minuten mit einem Freistoß nach Hause kam. A: Dies ist der vierte von elf Spielen für sein neues Team. Ich habe es geschafft, Tottenham zu mehr als drei von fünfzig einzusetzen. Wenn jedoch die Fragen auf dem Feld nicht so schlimm waren, verletzte Newcastle meinen Torhüter in dieser Kampagne War Pech. Tim wurde im Oktober abgelehnt, und Robert Elliott im März gab dem 25-jährigen Darrow die Chance, zu bleiben. Das Team und ein anderer ehemaliger Förster, Jamal Ralcel, nutzten die Gelegenheit und verließen als erfahrene Experten, die die gefährliche Situation verstanden hatten, den Palast, die wohl wichtigste Figur Mousse Sissoko Um seine Karriere zu retten, taucht er in der 40-Minuten-Minute des 40-Cabaye-Kick-Blocks ab, nachdem er für einen Handball mit einer Geldstrafe belegt wurde. Der Palast des neutralen Vermieters wird nicht untergehen, aber die Mannschaft von Alain Pardiou erzielte in seinen 40 Minuten in der ersten Halbzeit, dass es ihm nicht viel ausmachte, sie bestand jedoch darauf, das Tempo und die Fans zu verlangsamen. Aber zu Hause wüteten die Finalisten des England Cups nur noch einen Tag bis Mitte Mai, aber als Topflug?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.